Zubehör

Zubehör

Mit der Zeit sam­melt sich einiges an was man so an Zube­hör hat. Ange­fan­gen von Büch­ern und Auffind­karten über Soft­ware oder Apps auf dem Smart­phone und natür­lich den ganzen Oku­laren die man so nutzt. Bei den Oku­laren beschränkt sich meine Liste auf die Oku­lare, die tat­säch­lich regelmäßig im Ein­satz sind. Aufge­führt sind natür­lich auch meine …

Teile das:

Lazise am Gardasee vom 23.–30.07.2017

Lazise am Gardasee vom 23.–30.07.2017

Foto: Matthias Schmidt­Dieses Jahr ging es im Som­merurlaub auf einen Camp­ing­platz in Lazise am Gar­dasee. Tagsüber ist hier Spaß durch einen eige­nen Aqua­park direkt auf dem Platz und Tret­boot­fahren auf dem See garantiert. Abends gibt es dort ein Pro­gramm der Ani­ma­tion vor Ort. Natür­lich bestand jedoch auch der Wun­sch nachts dem geliebten Hob­by nachzuge­hen und …

Teile das:

Newton 114/500 auf EQ1

Foto: Matthias Schmidt Jed­er der sich regelmäßig nachts draußen aufhält, um den Him­mel zu beobacht­en kommt irgend­wann an den Punkt an dem es in den Urlaub geht und man sich über­legt wie man dort sein Hob­by weit­er aus­führen kann. Die Anforderun­gen sind klar. Möglichst kom­pakt, leicht zu trans­portieren und trotz­dem sollte man etwas mehr erken­nen …

Teile das:

Fernglas mit Zoom

Foto: Matthias Schmidt Für den schnellen Ein­satz zwis­chen­durch und zum Absuchen am Him­mel habe ich mir noch ein Fer­n­glas angeschafft. Hier habe ich jedoch eine sehr gün­stige Vari­ante von Lidl erwor­ben. Auf­grund des großen Objek­tiv­durchmessers ist das Fer­n­glas ordentlich schw­er und macht län­gere frei­händi­ge Beobach­tun­gen recht anstren­gend. Bish­er habe ich lediglich den Kugel­stern­haufen M13 damit …

Teile das:

ITV in Gedern von 24.–26.05.2017

<span class="caps">ITV</span> in Gedern von 24.–26.05.2017

Auf dem Camp­ing­platz am Ged­ern­er See find­et jedes Jahr das inter­na­tionale Teleskop­tr­e­f­fen statt. Die Ver­anstal­tung geht über mehrer Tage und bietet die Möglichkeit zu beobacht­en und sich auszu­tauschen. Das ganze unter einem doch schon recht dun­klen Him­mel. Dieses Jahr bin ich mit meinem Sohn eben­falls angereist. Dort angekom­men mussten wir erst mal staunen über so …

Teile das: