Bieberer Feld am 02.10.2019

Bieberer Feld am 02.10.2019

Mein Sohn hat ger­ade in der Schule das The­ma Plan­eten, darum habe ich sein­er Klasse ange­boten in den Herb­st­fe­rien einen Aus­flug ins Bieber­er Feld zu unternehmen und dort die Plan­eten durch ein Teleskop zu beobacht­en. Am 02.10. haben wir uns dann dort getrof­fen und ich kon­nte eini­gen Kindern die Plan­eten Jupiter und Sat­urn zeigen. Aber auch den Mond haben wir uns betra­chtet. Da der Him­mel einiger­maßen mit­ge­spielt hat habe ich den Kindern dann noch ein wenig unser Uni­ver­sum näher gebracht und einige Deep­Sky-Objek­te gezeigt. Ange­fan­gen haben wir mit dem Kugel­stern­haufen M15 im Stern­bild Pega­sus. Danach fol­gte der Ringnebel M57 im Stern­bild Leier, der offene Stern­haufen M103 und der Eulen­haufen NGC457. Im Anschluss haben wir dann noch mal bei unser­er Nach­bar­galax­ie M31 vor­bei geschaut. Hier zeigten sich natür­lich die Gren­zen des Offen­bach­er Him­mels. Die Galax­ie war nur als dif­fuser Nebelfleck zu sehen. Dafür hat dann der Kugel­stern­haufen M13 im Herkules um so schön­er ges­trahlt.

Teile das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.