Niederroden Badesee am 23/24.06.2017

Niederroden Badesee am 23/24.06.2017

Immer auf der Suche nach einem neuen und guten Beobach­tung­sort hat es mich dieses­mal in den Rodgau ver­schla­gen. Um etwas genauer zu wer­den, auf den Park­platz vom Bade­see Nieder­ro­den. Dafür, dass Rodgau nun nicht so weit von Offen­bach weg ist, ist der Him­mel dort doch schon etwas bess­er.  Vor allem aber hat man ring­sum freie Sicht und kann sich somit richtig aus­to­ben.

Ich habe zunächst den freien Blick auf Sat­urn genossen, da dieser auf Balkonien doch immer erst recht spät zu sehen ist. Im Anschluss habe ich meine Him­mel­sreise am Jupiter fort­ge­set­zt. Es fol­gten logis­cher­weise noch M13 und M57. Im Anschluss habe ich noch ein neues Ziel gesucht und gefun­den. Es han­delt sich hier­bei eben­falls um einen Kugel­stern­haufen mit dem Namen M56. Er liegt zwis­chen dem Stern­bild Leier und Schwan und bietet zwar nicht so einen schö­nen Anblick wie M13 ist aber den­noch toll.

Da es am 24. ein recht erfol­gre­ich­er Abend war bin ich am darauf­fol­gen­den Abend direkt wieder an den Bade­see gefahren. Ich wurde nicht ent­täuscht. Neben den üblichen Verdächti­gen kon­nte ich ein weit­eres Objekt mein­er Liste hinzufü­gen. Der Kugel­stern­haufen M92. Er hat ein sehr helles Zen­trum und ist beim ersten mal sehr schw­er zu find­en gewe­sen.

Beobach­tungs­buch:
2017–06-23_M56
2017–06-24_Jupiter
2017–06-24_M92
2017–06-24_Saturn

 

Teile das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.